Sprungmarken

Servicenavigation

FakultätForschungÖffentlichkeitStudiumService
Start

 

Anmeldung



Banner

Hauptinhalt

Willkommen bei der Fakultät Physik der TU-Dortmund
And the winner is....CERN-Fahrer kommt aus Bergkamen

Bei der ersten Veranstaltung unserer traditionellen Vortragsreihe Zwischen Brötchen und Borussia - Moderne Physik für Alle Daniel Schubert mit Prof. Tolanim Sommersemester 2015 wurden nicht nur die Schülerdiplome an die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Wintersemester überreicht, sondern es wurde auch eine Fahrt zum CERN verlost. Der glückliche Gewinner, Daniel Schubert aus Bergkamen (im Bild mit Prof. Tolan), wird nach dem Wintersemester 2015/16 zusammen Studierenden der Physik ein abwechslungsreiches Wochenende am größten Teilchenbeschleuniger der Welt verbingen.

Eine weitere CERN-Fahrt wird unter den erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Schülerdiploms im angelaufenen Sommersemester verlost werden. Die Verlosung findet in der ersten Vortragsveranstaltung des Wintersemesters 2015/16 statt und wie immer gilt: Nur wer bei der Verlosung anwesend ist, kann die CERN-Fahrt gewinnen! Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern viel Spaß und viel Erfolg bei Brötchen und Borussia!

 
Die Fakultät Physik trauert um Moritz Karbach

Mit großer Trauer und Bestürzung hat die Fakultät erfahren, dass Dr. Moritz Karbach am 9. April 2015 bei einem tragischen Unfall verstorben ist. Moritz Karbach hat in Dortmund studiert und im Jahr 2009 auf dem Gebiet der experimentellen Teilchenphysik promoviert. Er war bis 2012 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Experimentelle Physik V tätig und blieb der Arbeitsgruppe auch nach Beginn seiner Beschäftigung am CERN, dem Europäischen Labor für Teilchenphysik in Genf, eng verbunden.

Die Fakultät und seine Freunde und Weggefährten drücken der Familie und den Hinterbliebenen ihr tief empfundenes Mitgefühl und ihr aufrichtiges Beileid aus.

 
Kolloquium zum Gedenken an Werner Weber

Die Fakultät Physik gedenkt Ihres im Juli 2014 verstorbenen Mitglieds Prof. Dr. Werner Weber im Rahmen eines öffentlichen Kolloquiums am Dienstag, 7.4.2015 ab 16:00 (Hörsaal 2, Hörsaalgebäude II, Campus Nord). Als Sprecher konnten zwei langjährige Weggefährten des Verstorbenen gewonnen werden: Prof. Dr. Jörg Fink (Dresden) und Prof. Dr. Florian Gebhard (Marburg) werden Werner Webers wissenschaftliches Werk und seine Persönlichkleit schildern.

 
CHE-Ranking 2012

Nach einem hervorragenden ersten Platz im letzten Ranking des CHE (Centrum für Hochschulentwicklung der Bertelsmann-Stiftung, 2009 veröffentlicht in der Wochenzeitung DIE ZEIT) liegt die Fakultät Physik der TU Dortmund im neuen Ranking von 2012 im Mittelfeld. In der Spitzengruppe liegen wir nun nur noch in der Kategorie Betreuung durch Lehrende, in allen anderen Bereichen sind wir in der Mittelgruppe. Die Konkurrenz schläft also nicht. (Wir auch nicht!)

Wie gut (oder mittelmäßig) ist die Physik in Dortmund wirklich? Dafür lohnt es sich, die von uns erreichten Kennwerte in den vom CHE angegebenen Bereichen genauer anzuschauen und zu vergleichen mit den Werten, die erreicht werden mussten, um in die Spitzengruppe zu kommen:
1) Studiensituation insgesamt (Schulnote) Dortmund: 1,9 (Spitzengruppe beginnt bei 1,8).
2) Betreuung durch Lehrende (Schulnote) Dortmund: 1,7 (Spitzengruppe beginnt bei 1,8).
3) Laborausstattung (Schulnote) Dortmund: 2,3 (Spitzengruppe beginnt bei 1,7).
Das wird sich voraussichtlich im nächsten Jahr ändern, wenn wir ein neues Gebäude beziehen.
4) Zitationen pro Publikation (Anzahl) Dortmund: 7,5 (Spitzengruppe beginnt bei 8,0).
Diese Zahl sagt, wie oft jeder von Physikerinnen und Physikern der TU Dortmund in den letzten Jahren veröffentlichte wissenschaftliche Artikel von anderen Autoren in deren eigenen Artikeln erwähnt wurde, also wieviel Anklang unsere Forschungsarbeit in der Fachwelt findet.
5) Forschungsgelder pro Wissenschaftler (in Tausend Euro pro Jahr) Dortmund: 99,8 (Spitzengruppe beginnt bei 124,1).

Man sieht also, dass in den meisten Bereichen die Spitzengruppe nur knapp verfehlt wurde.
Die TU Dortmund bleibt für ein Physikstudium weiterhin eine gute Wahl!

Zum vollständigen Ranking: www.che-ranking.de

 
Weitere Beiträge...
« StartZurück12WeiterEnde »

Seite 1 von 2